Welche Nummer kann ich für die WhatsApp-Anbindung nutzen?

Grundsätzlich können Sie jede beliebige Nummer mit der WhatsApp Business API verknüpfen - sei es eine Festnetz- oder eine mobile Nummer. Am einfachsten geht es, wenn die Nummer zuvor noch nicht mit WhatsApp im Kundenservice verwendet wurde. Während der Anbindung wird Ihre Nummer verifiziert, d.h. Sie erhalten je nach Wahl entweder eine Verifizierungs-SMS oder einen Verifizierungs-Anruf auf der Nummer. Die Verifizierung erfolgt durch WhatsApp, d.h. Ihre Nummer muss in der Lage sein, eingehende Anrufe/SMS aus dem Ausland zu erhalten.

Eine Festnetznummer zu nutzen, macht aus folgenden Gründen Sinn:

  • Es wirkt professioneller
  • Man muss in der gesamten Kundenkommunikation nur eine einzige Nummer kommunizieren
  • Die Festnetznummer ist Ihren Kunden ggf. schon bekannt bzw. sogar im Telefon eingespeichert (Kunden müssen also keine neue bzw. zusätzliche Nummer lernen.)

Sie nutzen bereits die WhatsApp Business App und haben daher schon eine Nummer?

Es ist möglich, die Telefonnummer, die bereits in Ihrer WhatsApp Business-Anwendung registriert ist, beizubehalten. Es ist jedoch erforderlich, den alten Account, der mit dieser Telefonnummer verknüpft ist, zu löschen und erst dann den Registrierungsprozess für die WhatsApp Business API zu starten. Während der Migration Ihrer Nummer reihen sich alle eingehenden Nachrichten von den WhatsApp-Servern in eine Warteschleife ein und werden nach erfolgreicher Migration zugestellt. Bestehende Chats können nicht importiert werden, sobald die Nummer in die API verschoben wurde, und Profileinstellungen müssen neu konfiguriert werden.

Sie möchten eine bisher private WhatsApp-Nummer nutzen?

Der Prozess entspricht dem oben beschriebenen Prozess zur Migration einer WhatsApp Business Nummer, d.h. Sie müssen Ihren WhatsApp-Account löschen, um die Nummer im weiteren Verlauf für die WhatsApp Business API nutzen zu können.

Sie nutzen bereits die WhatsApp Business API, aber über einen anderen Solution Provider?

Facebook bietet die Möglichkeit, Nummern von einem Business Solution Provider (BSP) zu einem anderen mitzunehmen. Voraussetzung ist, dass die Facebook Business Manager ID gleich bleibt. Mit der Migration bleiben der Anzeigename, Qualitätsbewertungen, Nachrichtenbegrenzungen, der Offizielle Business Account Status sowie genehmigte Nachrichtenvorlagen bestehen. Für die Nummern-Mitnahme sind vier Schritte nötig:

  1. Füllen Sie das von uns zur Verfügung gestellte Formular zur Nummern-Mitnahme aus. Kontaktieren Sie hierzu gerne unseren Support.
  2. Im Facebook Business Manager nehmen Sie die "Message on Behalf"-Anfrage unseres Partners an. Hierfür sind Admin-Rechte im Business Manager nötig.
  3. Sie erhalten einen 6-stelligen PIN per SMS oder Sprachanruf, mithilfe dessen Sie Ihre Nummer verifizieren.
  4. Generieren Sie Ihren API Key und hinterlegen Sie diesen im Userlike Dashboard. 
Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Vielen Dank für Ihr Feedback! Ihr Feedback konnte gerade nicht verarbeitet werden. Bitte versuchen Sie später noch einmal.