Wie funktioniert die WhatsApp-Integration?

Die WhatsApp-Integration ist in unseren bezahlten Paketen mit der neuen Preisstruktur verfügbar und läuft über die offizielle WhatsApp Business API. Über Userlike und Facebooks offiziellen Solution Provider 360dialog erhalten Sie Zugriff auf die API. Anschließend können Sie WhatsApp-Nachrichten Ihrer Kunden in Userlike empfangen. Das bedeutet, dass Ihr Kunde WhatsApp auf seinem Smartphone/iPhone nutzt, um Ihr Unternehmen zu kontaktieren. Sie hingegen nutzen das Userlike Message Center. Hier gehen neben Website-Chats auch WhatsApp-Nachrichten und Anfragen anderer Kanäle ein, z.B. SMS oder Facebook-Nachrichten. Ihre Operatoren nutzen so nur eine einzige Software für die gesamte Kundenkommunikation.

Screenshot aus dem Message Center mit Konversationen von verschiedenen Kanälen. Durch das jeweilige Messenger-Symbol erkennen die Operatoren, über welchen Kanal eine Konversation gestartet wurde. Ist kein Symbol vorhanden, handelt es sich um einen Webseiten-Chat.

WhatsApp schützt seine Nutzer vor unerwünschten Nachrichten, weshalb ausschließlich eine direkte Kommunikation zwischen einzelnen Kontakten und Unternehmenen möglich ist. Die Konversation wird vom Kontakt gestartet. Anschließend antworten Sie frei oder in Form von Nachrichtenvorlagen. Ein Massenversand von automatisierten Nachrichten, z.B. von Newslettern, ist über WhatsApp nicht gestattet. Weitere Details zu den Anforderungen finden Sie in unserem Tutorial.

Darüber hinaus haben wir weitere Informationen zur WhatsApp Business API in diesem Video zusammengefasst.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Vielen Dank für Ihr Feedback! Ihr Feedback konnte gerade nicht verarbeitet werden. Bitte versuchen Sie später noch einmal.